Wetten auf das Boxen in der Schwergewichtsklasse

Boxen
Ergebnis 1X2
Sonntag - 11.12.22
1
X
2

Höchste Quoten für englisches Boxen

Die Schwergewichtsklasse ist die höchste Kategorie im Boxen, in der Kämpfer mit einem Gewicht von über 200 Pfund, also 90,7 kg, gegeneinander antreten.

Da wir in eine entscheidende Phase für die Division eintreten, platziere Deine Wetten für englisches Boxen auf unserer Online-Plattform für Sportwetten.

Schwergewichte oder "heavyweight" auf Englisch werden von den vier großen Profiboxverbänden anerkannt: der International Boxing Federation (IBF), der World Boxing Association (WBA), dem World Boxing Council (WBC) und der World Boxing Organisation (WBO).

Das englische Boxen ist durch MMA und auch durch die Vervielfältigung der Verbände bedroht. Die edle Kunst des klassischen, englischen Boxens ist in Konkurrenz zu anderen Kampfsport-Events wie bspw. UFC getreten, die ebenfalls im Boxring stattfinden. Schließe UFC-Wetten online mit bwin ab.

Bald eine Superschwergewichtsklasse

Ohne auf die Unterteilungen einzugehen, gibt es hauptsächlich 3 Kategorien: leicht, mittel, schwer. Historisch gesehen war Mike Tyson bei 100 kg 1,82 m groß, als er diese Kategorie in den 90er-Jahren dominierte. Vor ihm gab es Mohammed Ali, der 1,91 m groß war und etwa hundert Kilo wog.

Die neue Generation von Boxern ist meist riesig und hat auch eine enorme Masse - sie sind über zwei Meter groß und wiegen mehr als 120 kg. Es ist schwer geworden, sich einen regulären Kampf vorzustellen, wenn die beiden Boxer einen Unterschied von mehr als zehn Kilogramm aufweisen können. Um das englische Boxen wieder zu einem Spektakel zu machen, soll eine neue Kategorie geschaffen werden: das Superschwergewicht für Kämpfer mit einem Gewicht von über 100 kg.

Wetten auf das Boxen im Schwergewicht

Innerhalb einiger erinnerungswürdiger Wochen im Jahr 2022 sah die Schwergewichtsdivision dank des dominanten Sieges von Oleksandr Usyk über Anthony Joshua im September völlig anders aus. Im darauffolgenden Monat beendeten Tyson Fury und Deontay Wilder ihre Rivalität mit einem atemberaubenden Kampf, bei dem beide Kombattanten alles gaben. Die Schwergewichtsdivision ist vital und hat das Potenzial, in den kommenden Jahren noch besser zu werden.

Die Organisation eines Kampfes ist manchmal schwieriger als erwartet. Joshuas erneute Niederlage bedeutet, dass wir die lang ersehnte Konfrontation zwischen Fury und Joshua noch lange nicht bekommen werden, vielleicht sogar nie. Zweifellos wird er dann in der langen Liste der „Kämpfe, die nicht dann stattfanden, wann sie hätten stattfinden sollen“ eingeordnet.

Empfohlene Wetten auf Schwergewichte

Zwischen jeder Wiederholung einer Weltmeisterschaft haben Wettfans, die gut darin sind, die erzielten Punkte zu zählen, die Möglichkeit, Live-Wetten abzuschließen.

Die beliebteste Wette beim Schwergewichtsboxen, die die meisten wahrscheinlich auch schon kennen, ist die Wette auf den Sieger. Gelegentlich wird dies auch als Moneyline-Wette bezeichnet und ist ab der offiziellen Ankündigung des Kampfes verfügbar. Diese Wette ist nichts anderes als eine Wahl, wer den Kampf Deiner Meinung nach gewinnen wird: entweder durch KO, TKO, technische Entscheidung, Disqualifikation oder nach Punkten.

Medien

Wähle oder von der Liste der Live-Events, um einen Live-Stream anzusehen.