Leider sind aktuell keine Events für diese Region verfügbar.

Quoten für Herren-Tennissport

Das Herrentennis steht am Scheideweg. Die grossen Drei der ATP-Tour - Djokovic, Nadal, Federer - haben den Tennissport über das letzte Jahrzehnt hinaus geprägt und unangefochten domniniert.

Mit dem Laufe der Zeit setzt sich nun langsam die nächste Generation durch: Medvedev, Tsitsipas und Zverev verbesserten ihr Spiel und schafften es unter die ersten fünf der ATP-Rangliste. Der Russe gewann Anfang September das Finale der US Open und verhinderte damit, dass Djokovic alle vier Grand-Slam-Turniere dieser Saison gewinnen konnte.

Wetten auf die letzten Turniere der Saison 2021

Die Einzel- und Doppelturnierserie der Herren umfasst die kleineren Turniere der ATP 250 und ATP 500 sowie das Masters 1000, die Grand-Slam-Turniere und das Masters-Turnier zum Saisonabschluss vom 14. bis 21. November in Turin.

Mit Nadal und Thiem, die bis zum Ende der Saison ausfallen, sind zwei Top-8-Spieler ausgeschieden, sodass die ersten Zehn im Finale stehen werden. Novak Djokovic, Daniil Medvedev, Stefanos Tsitsipas, Alexander Zverev und Andrei Rublev haben alle ihr Ticket in der Hand. Sie werden spielen, um in Form zu bleiben.

Es gibt noch einige Turniere, darunter das ATP 500 in Wien, das ATP 250 in St. Petersburg, das Masters 1000 in Paris und dann das ATP 250 in Stockholm.

Empfohlene Wette auf die ATP

Je näher das Saisonende rückt, desto wertvoller werden die Plätze in den Top 10. Hinter Berrettini, der in einer guten Position ist, sich zum zweiten Mal zu qualifizieren, und dessen Vorsprung groß genug zu sein scheint, gibt es noch einige potenzielle Kandidaten für den letzten Fahrschein der Masters Series und dem Recht, auf die Teilnahme im Masters.

Es ist ratsam, die Leistungen der Spieler in den nächsten Wochen zu beobachten, denn sie werden mit Sicherheit alles geben, um sich zu qualifizieren. Wenn ein Spiel mit einem der unten aufgeführten Spieler beginnt und es gut läuft, können versierte Wettfans davon profitieren, indem sie mit bwin Live-Sportwetten abschließen.

Casper Ruud, der in dieser Saison bereits 5 ATP-Titel gewonnen hat, ist der Tennisspieler, den es zu beobachten gilt. Niemand hat in dieser Saison mehr Trophäen geholt als der 22-jährige Norweger.

Hubert Hurkacz schaffte in dieser Saison den Sprung in die Top Ten, nachdem er in Indian Wells sein drittes Masters 1000-Viertelfinale erreicht hatte. Der 24-jährige Pole wird beim Finalturnier antreten, und so viele Punkte wie möglich sammeln.

Jannik Sinner, der gerade in Antwerpen seinen vierten ATP-Titel des Jahres gewonnen hat, rückt von Platz 13 auf Platz 11 vor und ist damit nur einen Platz von der Top 10 entfernt. Der Italiener, der das NextGen-Finale 2019 in Mailand gewann, könnte in dieser Saison den großen Sprung schaffen.

Felix Auger-Aliassime, ein weiterer Spieler, der sich in dieser Saison für die NextGen qualifiziert hat, aber wahrscheinlich sein Glück in der obersten Gruppe versuchen wird, liegt derzeit auf Platz 12 und weniger als 200 Punkte hinter Hurkacz, der das letzte Ticket in der Tasche hat.

Medien

Wählen oder von der Liste der Live-Events, um einen Live-Stream anzusehen.

Multi Generator
-10000 - +900
Top-Turniere bevorzugen
Tipp hinzufügen
Tipps ändern
5,00 USD Einsatz bringt
-.-- USD
Zum Wettschein hinzufügen