Game of Thrones-Special: Was uns im epischen Finale erwartet

oder weitere Wetten anzeigen

Im November 2011 feierte eine Serie ihre Deutschland-Premiere, die nach und nach Millionen von Menschen weltweit in ihren Bann zog. Wenn etwas weniger als 7 Jahre später Fußball-Fans in mittelalterlicher Kleidung ins Stadion ziehen, eine Folge in bis zu 173 Ländern (!) gleichzeitig ausgestrahlt wird und Buchmacher eigene Wetten auflegen, hat der Hype um Game of Thrones völlig neue Dimensionen erreicht.

Auch für einige Mitarbeiter aus der bwin Redaktion gehört montagsabends weniger das Topspiel der 2. Liga, sondern der preisgekrönte Fantasy-Epos nach den Bestsellern von George R. R. Martin („Das Lied von Feuer uns Eis“) zum Pflichtprogramm. Also haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, euch die endlos scheinende Wartezeit bis zum Start der 8. Staffel etwas erträglicher zu gestalten.

Mit unserer animierten Grafik und etwas Fantasie können GoT-Fans direkt in die fiktive Welt von Westeros eintauchen. Dazu suchen wir die Antwort auf eines der am besten gehüteten Geheimnisse: Wer sitzt als Letzter auf dem eisernen Thron?

(Spoiler-Alarm: Artikel und Grafik umfassen alle Geschehnisse bis zum Ende von Staffel 7. Darüberhinaus beschäftigen wir uns mit der Ausgangssituation der Hauptfiguren in Verbindung mit gesickerten Fakten zum großen Finale)

 

Das Targaryen-Erbe: Schwere Zeiten für Jon und Daenerys

Die blutigen Machkämpfe unter den großen Adelshäusern (Stark, Lannister und Targaryen), gepaart mit spektakulären Wendungen, sind die Erfolgsfaktoren in Game of Thrones. So lieferte das epische Staffelfinale am 27. August mal wieder ein Ende, welches das Westeros-Universum komplett auf den Kopf gestellt hat. Den Mann, den wir 66 Folgen als Jon Schnee aus Winterfell kannten, ist in Wirklichkeit der Sohn des einstigen Kronprinzen Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark.

Von den Hauptfiguren ist er in der Gunst der bwin Bookies noch einmal gestiegen, weil er nun einen größeren Anspruch auf den eisernen Thron (Quote: 2.75) besitzt, als Daenerys Targaryen. Nur wissen der König des Nordens und die Mutter der Drachen noch garnicht, dass sie miteinander verwandt sind. Bleiben wir der Einfachheit halber bei Jon.

Wer wird zum Sklaven des Nachtkönigs?

Zusammen mit Daenerys macht er sich auf den Weg, um seine alte Heimat zu verteidigen. Denn der Winter ist da, die Mauer gefallen (siehe Karte) und die weißen Wanderer stürmen den Norden. Sie dienen dem Nachtkönig. Schauspieler Nikolaj Coster-Waldau, der Jaime Lannister in Game of Thrones verkörpert, gab in einem Interview ein pikantes Detail preis: „Manche Hauptfiguren werden verwandelt.“ Durch seine Macht kann der Nachtkönig hunderte Tote ohne Körperkontakt wiederbeleben.

Für Staffel 8 bedeutet das: Freunde und Verbündete werden zu erbitterten Feinden! Obwohl lediglich 6 Episoden geplant sind, fließen wohl so viele Liter Blut wie nie zuvor. Kenner der HBO-Serie wissen um die Bedeutung der Worte „Valar Morghulis“. Haben die TV-Macher ein böses Ende vorgesehen, in dem der Anführer der Untoten ganz Westeros unter seine Kontrolle bringt? Quote: 9.00.

Die amtierende Königin Cersei Lennister hat derweil nicht vor, zu einem Sklaven des Nachtkönigs zu werden. Sie baut auf die Unterstützung der eisernen Bank von Braavos. Mit Hilfe eines Kredites soll die goldene Kompanie aus Essos in die Hauptstadt kommen und Königsmund verteidigen.

Cerceis tückischer Plan mit einer Schwachstelle

Eigentlich hatte Cersei bei einer Allianz mit Daenerys Targaryen und Jon Schnee ihre Unterstützung zugesagt. Doch die intrigante Königin tat das, wozu Jon nicht in der Lage war. Sie log und löste die Patt-Situation. Ihr Plan: Die große Schlacht im Norden abwarten und erst dann die Armee aus 20.000 Elite-Söldnern gegen den Sieger einsetzen. Ein Täuschungsmanöver, das selbst ihr Bruder Jamie nicht erwartet hatte.

Der Lord Kommandant der Königsgarde steht zu seinem Wort und plant in Staffel 8 möglicherweise einen Seitenwechsel. Sein Bruder Tyrion Lennister war bereits als Berater zu Daenerys Targaryen übergelaufen, weil er sie für eine bessere Königin als seine eigene Schwester hält. Hinter dem sympathischen, redegewandten Zwerg steckt übrigens einer von 3 deutschen Schauspielern bei Game of Thrones. Der 1,35 Meter große Peter Dinklage besitzt deutsch-irische Wurzeln.

Lange Zeit galt Daenerys Targaryen auch als große Favoritin darauf, am Ende die 7 Königslande zu regieren. Die blonde Schönheit neigt auf dem Schlachtfeld zu strategischen Fehlern, die ihr die Krone kosten könnten. Auf diese Weise verlor sie nicht nur die verbündeten Reiche Dorne und Rosengarten, sondern auch einen ihrer 3 Drachen an den Nachtkönig, als sie Jon Schnee aus einer aussichtslosen Situation nördlich der Mauer gerettet hatte. Da der rechtmäßige Thronfolger wenig für Diplomatie übrig hat, könnte er den Thron in Staffel 8 seiner Tante Daenerys oder auch seiner Stiefschwester Sansa Stark (10.00) überlassen.

bwin Specials

Das Rennen: BLACKvsYELLOW. Jetzt tippen, sofort 5 € FreeBet erhalten und um 100.000 € spielen! 

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden! 

Autor

Dominik machte 2009 durch ein Volontariat in einer Gelsenkirchener Sportagentur sein Hobby zum Beruf. In den vergangenen Jahren berichtete er über zahlreiche Spiele von der Bundesliga bis hin zur Regionalliga. Bei uns reichen seine Themen von Fußball über NFL bis hin zu Darts.

Bwin