FC St. Pauli – VfL Bochum: Niemand redet vom Aufstiegskampf

Quoten:

oder weitere Wetten anzeigen

Duell der Enttäuschten im Montagabendspiel der 2. Bundesliga. Sowohl der FC St. Pauli als auch der VfL Bochum hinken dem eigentlichen Anspruch hinterher. Vor der Saison galten beide Klubs als Aufstiegskandidaten, davon sind sie aber meilenweit entfernt. Während der VfL mit Platz 9 zumindest in der oberen Tabellenhälfte beheimatet ist, liegen die Hamburger auf Rang 15 nur kurz vor der Abstiegszone. 3 Punkte vor der Winterpause könnten beide Teams gut gebrauchen. Unsere Wett-Vorschau für die Partie FC St. Pauli – VfL Bochum:

Anstoß: Montag, 18:12.2017 – 20:30 Uhr

Stadion: Millerntor-Stadion, Hamburg

TV: Sky

Fährt der FC St. Pauli den ersten Sieg unter Markus Kauczinski ein? Seit 10 Tagen ist der neue Trainer bei den Hanseaten im Amt. Im ersten Spiel unter seiner Regie musste sich das Team mit einem 2:2 gegen den MSV Duisburg begnügen. Im ersten Rückrundenspiel soll nun der erhoffte Sieg eingefahren werden.

Seit mittlerweile 8 Spielen wartet St. Pauli auf einen 3-fachen Punktgewinn. Aufgrund der schlechten Tordifferenz könnte das Team bei einer erneuten Niederlage und einem zeitgleichen Sieg des SV Darmstadt sogar auf den Relegationsplatz abrutschen. Dort will in Hamburg natürlich niemand überwintern.

Unter Jens Rasiejewski hat sich der VfL Bochum gefangen und ist ins Tabellenmittelfeld geklettert. Seit 9 Spielen ist der 42-Jährige beim VfL im Amt, in diesem Zeitraum musste der Klub lediglich 2 Niederlagen hinnehmen. Trotzdem hat das Team nur 2 Zähler mehr auf dem Konto als der kommende Gegner.

30 Mal standen sich die beiden Traditionsklubs erst in Pflichtspielen gegenüber. In der Bilanz hat St. Pauli mit 11 Siegen und 12 Unentschieden gegenüber 7 Niederlagen die Nase vorn. In der 2. Bundesliga gab es bislang 17 Duelle. Auch hier sind die Hamburger mit 6 Siegen (3 VfL-Siege) im Vorteil.

Quoten und Wetten für den FC St. Pauli

Der FC St. Pauli kann gegen Bochum eine Serie von 7 ungeschlagenen Spielen vorweisen. In diesem Zeitraum gab es 4 Siege und 3 Unentschieden. Doppelte Chance: St. Pauli verliert nicht! Quote 1.36

In dieser Saison hat St. Pauli an Heimstärke eingebüßt. Erst ein einziger Sieg wurde vor eigenem Publikum eingefahren. Die letzten 4 Heimspiele endeten allesamt unentschieden. Die Partie endet mit einem Remis! Quote 3.30

Quoten und Wetten für den VfL Bochum

Seit 6 Spielen ist der Klub aus dem Ruhrgebiet ungeschlagen. 4 Remis und 2 Siege wurden zuletzt eingefahren. Setzt sich die Ungeschlagen-Serie fort? Doppelte Chance: Bochum verliert nicht! Quote 1.57

Zuletzt feierte der VfL 2 Siege in Folge. Das gab es in dieser Saison zuvor lediglich am 4. und 5. Spieltag. 3 aufeinanderfolgende Siege wären Saisonpremiere für den Klub. Bochum gewinnt! Quote 3.00

Die letzten Duelle

1. Spieltag, Saison 2017/18: VfL Bochum – FC St. Pauli 0:1 (Torschütze: Buchtmann)

34. Spieltag, Saison 2016/17: VfL Bochum – FC St. Pauli 1:3 (Torschützen: Gündüz; Sobiech, 2x Thy)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FCSP: Himmelmann – Zander, Sobiech, Avevor, Buballa – Nehrig, Flum – Dudziak, Kalla, Sobota – Allagui

VfL: Dornebusch – Gyamerah, Losilla, Bastians – Celozzi, Danilo – Janelt – Stöger – Wurtz, R. Kruse – Hinterseer

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

Im Hinspiel erzielte Christopher Buchtmann (m.) das Tor des Tages.

Autor

André studierte Sportmanagement und Sportjournalismus. Im Anschluss arbeitete er in den Kommunikationsabteilungen von Arminia Bielefeld und dem Regionalligisten SV Rödinghausen. In Europas Top-Ligen ist André ebenso zu Hause wie im US-Sport, insbesondere der NFL.

Bwin